Wander- und TrekkingReisen 

Trekking im Piemont auf GTA

GTA – ein Trekking durchs nördliche Piemont, auf der „Grande Traversata delle Alpi“

In diesem nördlichen Teil der Grande Traversata delle Alpi sind wir teilweise auf dem großen Walserweg unterwegs, ständig begleitet von phantastischen Ausblicken auf die spektakuläre 4.000er Kulisse der Monte Rosa. Mal sind es anspruchsvolle Steige, die uns über Gipfel, Pässe und Grate führen. Dann geht’s wieder auf uralten Mulattieras (Saumpfaden) vorbei an Alpen mit ihren Steinhütten bis ins Tal, wo uns kleine Dörfer mit ihren schmucken Walserhäusern empfangen. Genauso abwechslungsreich sind die Übernachtungen: Auf Berghütten, in Albergos (Gasthäusern) im Tal, auf einer Alpe und im Kloster. Und überall lassen wir uns die piemontesische Alpenküche schmecken.

Zeltlager am Copper River Alaska
Alaska – Berge, Bären und wilde Ströme
ALASKA – ist für mich das Land der tausend Möglichkeiten, um Wildnis pur zu erleben Und das nun seit mehr als 10 Jahren. Mit dieser Reise entdecken wir die schönsten und einzigartigen Wildnis- Berg- und Küstenregionen Alaskas zu Fuß, mit dem Bushflieger und per Boot. Wir wandern in den Wrangell Mountains, Kajaken im Columbia Sound und beobachten Bären aus nächster Nähe im Katmai Nationalpark …

Termine: 11.08. – 02.09.2022 – ausgebucht

Dies ist ein Sonderreise in Zusammenarbeit mit Hauser Exkursionen

junger Gorilla Uganda/Ruanda

Uganda – Mondberge, Gorillas und der undurchdringliche Wald. 

Eine abwechslungsreiche Reise für Natur- und Tierbegeisterte zur „Perle Afrikas“ wie Uganda zurecht genannt wird.

Immer wieder reise ich mit großer Freude auch nach Uganda. Die einzigartige Wildnis am Ruwenzori – den Mondbergen oder auch Regenmacher genannt – scheint nicht von dieser Welt zu sein. Nach einem kurzen Trekking dort folgen jeden Tag weitere Highlights: Schimpansen Tracking, eine Fluss Safari und Pirschfahrt im Queen Elisabeth Nationalpark.

Und schließlich der Besuch bei den Gorillas im Bwindi Nationalpark sind einmalige und unvergessliche Erlebnisse.

Termine: 26.12. – 07.01.2023

Diese Reise führe ich als Reiseleiterin für Hauser Exkursionen

Aufstieg zum Nevado de Toluca
Mexiko – Wander, Kultur und Vulkanbesteigungen
Aussichtsreiche Vulkane, märchenhafte Pinienwälder, das einzigartige Phänomen der Monarchfalter, pittoreske koloniale Städte, mystische Kulturstätten, kulinarische Besonderheiten – all das, was mich an Mexikos Hochland besonders fasziniert, hab ich in dieser Reise vereint. Seit ich vor mehr als 25 Jahren das erste durch Mexiko reiste, zieht es mich auch hierher immer wieder zurück.

Termin noch offen

Dies ist ein Sonderreise in Zusammenarbeit mit Hauser Exkursionen

Grönland Trekking am Sermilek Fjord
Ostgrönland Im Banne des ewigen Eises
Spontan denkt man bei Grönland an Schnee und Eis. Dabei sind es dicke sattgrüne Moospolster, flauschiges Wollgras und orange-gelbe Flechten, die sich im Sommer entlang der Küsten ausbreiten. Die arktische Flora zeigt scheu ihre bunte Blütenpracht. Endlos lange Tage laden zu einsamen Wanderungen in wilder Natur ein und danach heißt es „fern sehen“: Einfach am Fjord sitzen und die Eisberge vorbeiziehen lassen, das magische Licht des Nordens aufsaugen und der Stille lauschen.

Termin: noch offen

Diese Reise führe ich als Reiseleiterin für Hauser Exkursionen

toter Wald am Tolbatschik
Kamtschatka – Im Reich der Bären und Vulkane
Pure, archaische Wildnis am andere Ende der Welt. Oder sollte man eher sagen am Anfang der Welt? Denn Kamtschatka liegt am „ring of fire“ und nirgendwo sonst finden wir eine höhere Dichte an aktiven Vulkanen. Und die Sonne geht 10 Stunden früher auf… Eine Reise durch Kamtschatka ist selten „komfortabel“ aber einzigartig in vieler Hinsicht und jede „Mühe“ wert.
Termin: noch offen

Diese Reise führe ich als Reiseleiterin für Hauser Exkursionen